Wie du bei Freunden den Hochzeitsfotografen spielst.

Hochzeitsfotograf Koblenz, Hochzeitsfotograf Wiesbaden

Ich habe einen engen Draht zu meinen Paaren und kann glücklicherweise viele davon Freunde nennen; ich lege auf diese Community und herzliche Atmosphäre großen Wert.

 

Wenn Ihr die Hochzeit eurer Freunde fotografiert, sollte euch jedoch eins bewusst sein: Ihr seid für diesen Tag der gebuchte Hochzeitsfotograf und kein Gast mehr.

 

Dies sollte auch dem Paar bewusst sein, dass der Fotograf (und sei es noch so der beste Freund) nicht gleichzeitig Spiele organisieren kann oder an diesen teilnimmt UND die Gäste beim Spielen fotografiert. Oder in der Zeremonie fest eingebunden ist UND fotografiert. Oder die Gäste aktiv bespaßt, während Ihr bei Paarfotos mit ihm macht… Ihr versteht auf was ich hinaus will :)

 

Wenn Ihr also die Hochzeit eurer Freunde fotografiert, solltet ihr natürlich keine Abstriche machen. Gerade, wenn sie auf dich zukommen und dich buchen möchten, sollte dir dies bewusst sein, dass du nicht mehr an der Feier teilnimmst, sondern dich auf das Fotografieren konzentrierst. Darauf solltest du deine Freunde hinweisen.

 

Habt auch keine falsche Scheu und zieht das Vorgespräch durch – Klar, sind es eure Freunde, Sympathie untereinander ist garantiert. Aber warum beratet ihr ,,fremde‘‘ Paare und hört Ihnen in der Planung zu, aber eure Freunde vertrauen nur auf euer Können? Auch sie sind aufgeregt, zu heiraten und möchten beraten werden.

 

Falls die Hochzeit bei euren Freunden die erste ist, die ihr fotografiert, nutzt die Gelegenheit zum Üben des Vorgesprächs. Vielleicht hat das Paar ja Fragen auf die ihr NOCH keine Antwort habt? Desto mehr Ihr über den Ablauf der Hochzeit und die Details redet, desto mehr raubt es euch die Aufregung und ihr könnt euch inspirieren lassen.

 

Freunde zu fotografieren ist schön und einfach – Ihr teilt viele Erinnerungen, seid vertraut miteinander und manchmal reicht es nur einen kurzen ,,Insider‘‘ zu nennen und das Paar lacht. Nutzt das!

 

Macht keine Ausnahme und macht eure Freunde genauso zufrieden wie eure Brautpaar-Kunden.Wer gerne fotografiert und als Gast in vollen Zügen an der Feier teilnehmen möchte, dem empfehle ich ein Afterwedding-Shooting mit dem befreundeten Paaranzubieten und einem anderen Hochzeitsfotografen am Tag den Vortritt zu lassen.

 

So habe ich das zumindest bei meinen besten Freunden gemacht, weil ich gleichzeitig noch Trauzeugin war.